Menu
header photo

goal 2019

successfulonline's blog

Wie man die perfekte Flammekueche macht

Tarte Flambées, vorwiegend Flammekueche genannt, werden seit mindestens einhundert Jahren im Elsass hergestellt. Das enorme Wachstum des internationalen Tourismus, das vor etwa siebzig Jahren begann, brachte dieses Familiengericht in lokale Restaurants.
Die Tarte ist ein ausgerollter, sehr dünner Pâte à Pain-Brotteig, bedeckt mit Crème Fraîche und einem weichen weißen Käse, normalerweise ein lokaler Käse namens Bibeleskaes. Über den Käse werden dünn geschnittene Zwiebeln und Schmalz (geräucherte oder gebratene Speckstücke) verteilt, und dann werden alle etwa zehn Minuten lang in einem Holzofen gebacken und serviert.
Die öffentliche Nachfrage von Touristen, einschließlich französischer Touristen, hat die Größe der Portionen verändert. Die meisten Restaurants bieten heute Tarte Flambées in kleinen und großen Größen an. Die geringe Größe macht eine ausgezeichnete Vorspeise, den französischen ersten Gang oder zusammen mit einem Salat ein leichtes Mittagessen.
flammkuchen variationen
Ein großes Tarte Flambée wird das Plat sein, das französische Hauptgericht. Es wurden auch Dessertversionen kreiert, und ein Dessert-Tarte-Flambée enthält Früchte, oft mit dem Geschmack eines starken Eau de vie, eines Fruchtbrands, während einige kurz vor dem Servieren Eiscreme hinzufügen können.
Tarte flambée, der französische Name, bleibt der am häufigsten im Englischen verwendete Name, da es keinen anderen akzeptierten englischen Namen gibt. Die Menüs bieten Tarte Flambée Salée, herzhafte oder Sucrée, süße Versionen. Die Möglichkeiten sind endlos, aber einige der Favoriten sind unten aufgeführt:

Go Back

Comment

Blog Search

Blog Archive

Comments

There are currently no blog comments.